FILMPLAKAT FÜR ARD SERIE „UP UP“

In der Setfotografie für Filmproduktionen dokumentiert man Szenen und Backstage Momente, erstellt Schauspieler Portraits oder Plakatmotive für die spätere Werbung. Meist agiert man als stiller Begleiter und findet als Fotograf ein bestehendes Set vor, wodurch die Fotos den Charakter von Reportagefotografie erhalten. Pressefotos und Filmplakate entstehen in enger Zusammenarbeit mit den Regisseur*innen und gleichen eher Arbeiten aus der Werbefotografie, da man ein Konzept zur Vermarktung erstellt und ähnlich wie beim Trailer das Plakat die Serie nah am Inhalt portraitieren soll.

Im Rahmen der Setfotografie zur neuen ARD Serie „UP UP“, die ab 27.11.2021 in der Mediathek ausgestrahlt wird, entstand auch das Plakat zur Serie sowie die Pressefotos für die Produktionsfirma The Worldrooms.

„UP UP“ ist eine Film Produktion in Koproduktion mit der Filmuniversität Babelsberg KONRAD WOLF, Network Movie Film und Fernsehen GmbH sowie dem Rundfunk Berlin Brandenburg (Redaktion: Verena Veihl) und gefördert vom Medienboard Berlin-Brandenburg. In den Hauptrollen sind Sina Tkotsch, Ferdinand Hofer, Thiago Jakob de Braga und Maximilian Allgeier zu sehen. Plakatgestaltung: Designer Thomas Müller (@thomarts).

21. November 2021